Besuch des Caritas-Aktionstages

Besuch des Caritas-Aktionstages

Am Freitag war ich bei der Caritas Bodensee-Oberschwaben anlässlich des landesweiten Aktionstages eingeladen. Thema bei meinem Besuch war die Arbeit der Migrationsberatungen für erwachsene Zuwanderer (MBE) im Landkreis Ravensburg. Im Auftrag des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) betreibt die Caritas  von diesem finanziert Migrationsberatungen in Ravensburg, Weingarten und Leutkirch – mit einem Personalumfang von insgesamt 1,25 Vollzeitstellen. Angesichts stetig steigender Beratungszahlen, zahlreicher bürokratischer Hürden und vielfach sehr komplexer Problemstellungen seien ist eine bedarfsgerechte Personalaufstockung dringend erforderlich. Dieses und andere Probleme besprachen ich ausführlich bei meinem Besuch mit dem Caritas-Regionalleiter Ewald Kohler, den Caritas-Migrationsberaterinnen Heike Breitweg (Ravensburg) und Selina Buchs (Weingarten) sowie Martin Belser, Caritas-Fachleiter Familienbezogene Hilfen. Die Caritas in Baden-Württemberg mit ihren Haupt- und Ehrenamtlichen Helfern leistet mit ihrem Engagement in der Integrationsarbeit beispielloses.   Bild:...